Bücher restaurieren -
gekonnt & ideenreich

Am 14. Februar 2024 lief in der BR Abendschau ein kurzer Film über meine Arbeit: "Die Kunst der Rettung alter Bücher" (zu finden in der BR-Mediathek).

Please scroll down for the English version!

Einblicke in die Geheimnisse 
der Buch-Restaurierung

Mein Webinar über fachgerechte Buchrestaurierung mit anschließender Fragerunde.

Mehr Infos: HIER.

Referenzen 

"Für mich ist Frau Rücker-Weininger 
die erste Adresse, wenn es um die Erhaltung von Büchern geht."

Andreas Quiring

Exemplarisch für meine Arbeit zeige ich Ihnen einige vorher-nachher Bilder von Restaurierungsprojekten aus dem 16. bis 20. Jahrhundert auf der Seite "Galerie"

„Was tun mit Latein-Wörterbüchern von 1854, vom Gebrauch, besonders beim Einband, arg mitgenommen? Wegwerfen oder restaurieren? Wer kann so etwas? Jahrzehnte lang blieb die Frage unbeantwortet. Der Bayer. Rundfunk half: Er sendete in der Abendschau vom 14.02.2024 ein überzeugendes Feature von Frau Kat Rücker-Weininger. Damit war meine Frage sofort beantwortet. Das Gespräch bei ihr war eine hoch spannende „Lehrstunde“ über die Buchbinderei und das Restaurieren von Büchern. Überzeugt von ihrer ausgezeichneten Sach- und Fachkenntnis lautete mein Auftrag an Frau Kat Rücker-Weininger, die Bücher in der Form zu restaurieren, in der sie 1854 hergestellt worden waren. Und das hat sie in exzellenter Weise realisiert. Ich bin sehr glücklich mit dem Ergebnis, das ich irgendwann meinen Enkeln zu deren Freude weitergeben kann. Den angemessenen Preis, der auch eine umfassende Projektbeschreibung (Text und Bilder) beinhaltet, habe ich sofort akzeptiert.
Rundum eine wertvolle Bereicherung meiner Bibliothek und meines eigenen Wissens.“

Hartmut Osterburg MBE, Hohenschäftlarn
 

„Frau Rücker-Weininger hat mir unendlich geholfen, weil sie drei, für mich emotional sehr wichtige Bücher, die auseinanderfielen, gerettet hat. Bücher, die mich heute jeden Tag erfreuen. 
Frau Rücker-Weininger behandelt die Schätze, die in ihre Obhut gegeben werden, mit großer Liebe und Sorgfalt und unglaublichem Geschick, ich kann sie nur wärmstens empfehlen. 
Aber bringen Sie bloß nicht zu viele Bücher zu ihr, von mir kommen auch noch jede Menge 😉👍.“

Sebastian Fischer-Jung, Berlin

 

Nachdem ich auf Frau Rücker-Weiningers Restaurierungsarbeit von Büchern aufmerksam geworden bin, habe ich bereits mehrere Bücher von ihr aufarbeiten lassen. Dabei reichte das Spektrum vom Ersetzen des beschädigten Vorsatzpapiers bei zwei Büchern bis zur Wiederherstellung des Einbands eines Bandes von 1867 mit Gedichten Goethes, dessen Buchdecke und -rücken zwar vorhanden, aber bereits abgetrennt waren. Bei einem anderen Gedichtband von 1912 war der kartonierte Einband in den Gelenken so weit eingerissen, daß die Gefahr bestand, er könne eines Tages ganz abreißen. Frau Rücker-Weininger hatte die geniale Idee, das Buch in ein Hardcover mit Passepartout zu verwandeln, indem sie in die Vertiefungen die jeweils originale Vorder- und Rückseite sowie den originalen Buchrücken einfügte, so daß die Optik des ursprünglichen Buches weitestgehend erhalten blieb. Jüngstes Beispiel ihrer Arbeit ist die aufwendige „Rettung“ eines stark zerlesenen Märchenbuches von 1939 mit vielen Rissen und aufgrund der damaligen schlechten Papierqualität zerfallenden Seiten. Fazit: Für mich ist Frau Rücker-Weininger die erste Adresse, wenn es um die Erhaltung von Büchern geht."            

Andreas Quiring, Landsberg  

"Zu Beginn des Jahres 2024 war ich auf der Suche nach einem Restaurator für Bücher. Ich habe in meinem Haushalt alte Bücher, die für mich persönlich wertvoll sind, da sie entweder Erinnerungen an die Kindheit oder an liebe Verstorbene, wie z.B. meine Mutter, meine Schwiegermutter, sogar die unbekannten Groß- und Urgroßeltern geweckt haben. Um diese Bücher nicht gänzlich dem Verfall zu überlassen , wenn ich sie schon so viele Jahrzehnte bewahrt habe, wie dies ja auch meine Vorfahren getan haben, wollte ich diesen Weg einfach mal versuchen.  Auch der Erhalt für meine erwachsenen Kinder war mir hier wichtig.

Ich suchte also im Internet und stieß auf die Seite von Frau Rücker-Weininger, wie auch auf andere Seiten. Der Internetauftritt von Frau Rücker-Weininger gefiel mir gut, vor allem die Beispiele für restaurierte Objekte und so machte ich mich auf den Weg mit einem Wäschekorb voll Bücher: Ein altes Kindermärchenbuch, welches in seiner Farbvielfalt und der verschiedenen Schriftarten, die benutzt wurden, heute gar nicht mehr hergestellt wird, da viel zu teuer. Zwei alte Kochbücher, die nicht nur in den Rezepten bodenständig und mir sehr bekannt waren, sondern die auch Erinnerungen an die Oma und die Schwiegermutter wecken und die in ihrem Stil sehr auf das ursprüngliche Verständnis der Hausfrau aus dem letzten Jahrhundert zielen. Ferner ein kleines feines Gebetsbuch in Kurzschrift geschrieben, heute nur noch von wenigen lesbar und ganz besonders selten. Es ist mindestens 100 Jahre alt. Und schließlich ein Buch aus dem Nachlass meines Vaters, der 1908 geboren, Kriegsteilnehmer gewesen und nur wenige Bücher hatte, die mir ebenfalls wertvoll sind.

All diese Schätze hat Frau Rücker-Weininger mit mir durchgesehen, besprochen, den Aufwand und die Wünsche dazu abgewogen, alles genauestens erklärt und die Kosten ziemlich genau abgeschätzt. Ich habe ihr die Bücher dann anvertraut und wenige Wochen später durfte ich meine Schätze wieder in die Hand nehmen. 

Mit unglaublich viel Liebe zum Detail und Fachwissen hat sie meine Bücher so restauriert, dass sie in ihrem Ursprung nicht verändert wurden, jedoch wieder wie neu dastehen. Unglaublicherweise wurden sie zum Teil komplett auseinandergenommen, Teile gewaschen, Innenpapier ergänzt ohne es unpassend neu aussehen zu lassen, Deckel sanft restauriert, Altes erhalten, Neues eingefügt. Aufwand und Preis waren zu meiner vollsten Zufriedenheit. Und aktuell suche ich nach den nächsten wertvollen Schätzen in meinen Buchregalen, die ich Frau Rücker-Weininger wieder gerne anvertraue. Danke für diese wertvolle Arbeit!"

Reingard Herbst, Königsbrunn

 

„ Ich hatte aus dem Nachlass meiner Eltern zwei restaurierungsbedürftige, fast 300 Jahre alte Bücher. Durch einen Zeitungsbericht wurde ich auf die Buchrestauratorin Frau Kat Rücker-Weininger aufmerksam und brachte meine beiden ziemlich desolaten Stücke zu ihr in die Werkstatt nach Landsberg am Lech zur Restaurierung. Kat Rücker-Weininger restaurierte meine beiden Bücher fachkundig mit viel Liebe zum Detail, und dies alles zu einem fairen und akzeptablen Preis. Jetzt habe ich zwei kleine Schmuckstücke in meinem Regal stehen, die mir viel Freude machen, wenn ich sie zur Hand nehme.“

   Verena Sontheimer, Dießen am Ammersee

References

I have translated my clients' references for my English-speaking visitors. All possible errors are my responsibility.

"What to do with Latin dictionaries from 1854, badly worn by use, especially the binding? Throw them away or restore them? Who can do that? The question remained unanswered for decades. The Bayer. Rundfunk helped: it broadcast a convincing feature by Ms Kat Rücker-Weininger in the evening programme on 14 February 2024. My question was answered immediately. The interview with her was a highly exciting ‘lesson’ about bookbinding and the restoration of books. Convinced by her excellent knowledge and expertise, I asked Mrs Kat Rücker-Weininger to restore the books to the form in which they had been produced in 1854. And she did an excellent job of it. I am very happy with the result, which I will one day be able to pass on to my grandchildren for their enjoyment. I immediately accepted the reasonable price, which also includes a comprehensive project description (text and pictures).
All in all, a valuable addition to my library and my own knowledge."

Hartmut Osterburg MBE, Hohenschäftlarn

"Mrs Rücker-Weininger helped me immensely because she rescued three books that were falling apart and were very important to me emotionally. Books that bring me joy every day. 
Mrs Rücker-Weininger treats the treasures that are placed in her care with great love and care and incredible skill, I can only warmly recommend her. 
But don't bring too many books to her, there are plenty more to come from me 😉👍."

Sebastian Fischer-Jung, Berlin

 

" I had two almost 300-year-old books from my parents’ estate that were in need of restoration. A newspaper report drew my attention to the book restorer Mrs Kat Rücker-Weininger and I took my two rather desolate pieces to her workshop in Landsberg am Lech for restoration. Kat Rücker-Weininger expertly restored my two books with great attention to detail, and all at a fair and acceptable price. I now have two little gems on my shelf that give me great pleasure when I pick them up."

Verena Sontheimer, Dießen am Ammersee

"At the beginning of 2024, I was looking for a book restorer. I have old books in my household that are valuable to me personally, as they have either awakened memories of my childhood or of loved ones who have passed away, such as my mother, my mother-in-law and even unknown grandparents and great-grandparents. In order not to leave these books to decay completely, when I have already preserved them for so many decades, as my ancestors did, I simply wanted to try this approach.  Preserving them for my grown-up children was also important to me.

So I searched the Internet and came across Mrs Rücker-Weininger's site, as well as other sites. I liked Mrs Rücker-Weininger's website, especially the examples of restored objects, and so I set off with a laundry basket full of books: an old children's storybook, which is no longer produced today due to its variety of colours and the different fonts used, as it is far too expensive. Two old cookery books, which were not only down-to-earth in their recipes and very familiar to me, but which also bring back memories of my grandmother and mother-in-law and whose style is very much in keeping with the original understanding of the housewife from the last century. There is also a small, fine prayer book written in shorthand, which can only be read by a few people today and is particularly rare. It is at least 100 years old. And finally, a book from the estate of my father, who was born in 1908, fought in the war and only had a few books, which are also valuable to me.

Mrs Rücker-Weininger looked through all these treasures with me, discussed them, weighed up the work involved and what I wanted, explained everything in detail and estimated the costs fairly accurately. I then entrusted her with the books and a few weeks later I was able to pick up my treasures again.

With an incredible amount of attention to detail and expertise, she restored my books so that their original condition had not been altered, but they were as good as new. Incredibly, some of them were completely taken apart, parts were washed, inner paper was added without making it look inappropriately new, covers were gently restored, old things were preserved, new things were added. The effort and price were to my complete satisfaction. And I am currently looking for the next valuable treasures on my bookshelves, which I am happy to entrust to Mrs Rücker-Weininger again. Thank you for this valuable work!"

Reingard Herbst, Königsbrunn

"After becoming aware of Mrs Rücker-Weininger's book restoration work, I have already had several books refurbished by her. These ranged from replacing the damaged endpapers of two books to restoring the binding of a volume of Goethe's poems from 1867, the cover and spine of which were present but had already been separated. In another volume of poetry from 1912, the cardboard cover was so torn at the joints that there was a danger that it might one day tear off completely. Mrs Rücker-Weininger had the ingenious idea of transforming the book into a hardcover with a passe-partout by inserting the original front and back covers as well as the original spine into the indentations, so that the appearance of the original book was largely preserved. The most recent example of her work is the elaborate ‘rescue’ of a badly torn fairytale book from 1939 with many tears and pages that were falling apart due to the poor paper quality of the time. 

Conclusion: For me, Mrs Rücker-Weininger is the first port of call when it comes to preserving books."          

Andreas Quiring, Landsberg

KONTAKT

Ich freue mich auf Ihre Nachricht. Wenn Sie mir Fotos zu einer Restaurierungsanfrage schicken möchten, dann senden Sie sie mir gerne an folgende Emailadresse: Buch-Restaurierung@t-online.de

Treffpunkt: ArtGallery

Freitags und Samstags finden Sie mich in der ArtGallery,  im Herzen der historischen Altstadt von Landsberg am Lech. Eine gute Gelegenheit, um live und in Ruhe über Ihre Buchprojekte zu sprechen:

ArtGallery, Hinterer Anger 342, D-86899 Landsberg am Lech

  • Mo – Do
    • Geschlossen
  • Freitag
    • 15:00 – 18:00
  • Samstag
    • 11:00 – 14:00
  • Sonntag
    • Geschlossen

Wir können auch gerne einen Termin außerhalb der üblichen Öffnungszeiten vereinbaren: 0176 96995470

Instagram: rueckerweininger

Linkedin: kat-ruecker-weininger

Sie möchten mehr über meine Arbeit als Autorin und Illustratorin erfahren? Gerne: www.ruecker-art.de

Dieses Feld ist obligatorisch

Dieses Feld ist obligatorisch

Die E-Mail-Adresse ist ungültig

Dieses Feld ist obligatorisch

Ich bin damit einverstanden, dass diese Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme gespeichert und verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.*

Dieses Feld ist obligatorisch

* Kennzeichnet erforderliche Felder
Bei der Übermittlung Ihrer Nachricht ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ich danke Ihnen! Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.
Logo

Gemäß §44b Absatz 3 UrhG widerspreche ich ausdrücklich jeglicher Verwendung der auf dieser Webseite eingestellten Inhalte zu Zwecken des Text- und Data-Minings, insbesondere zur Ermöglichung eines Einsatzes im Rahmen von Werken, die durch Künstliche Intelligenz (KI) geschaffen werden.

© Copyright Kat Rücker-Weininger. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.